Personelle Änderungen in den Kantonen

Seit Mitte Juni wurden uns folgende Änderungen in der Führung der kantonalen Landwirtschaftsämter resp. deren Abteilungen mitgeteilt:

Markus Leumann verlässt das Schaffhauser Landwirtschaftsamt

Markus Leumann hat sich entschieden, in die Geschäftsleitung einer führenden Schweizer Milchproduzentenorganisation zu wechseln. Der genaue Zeitpunkt des Wechsels hängt noch von der Nachfolgeregelung ab, erfolgt aber spätestens per 1. Januar 2023. Markus Leumann war fast 12 Jahre Dienststellenleiter und Rebbaukommissär am Landwirtschaftsamt des Kantons Schaffhausen. In dieser Zeit war er während 8 Jahren auch Präsident der SZG. Die bisherige Funktion der Amtsleitung und des Leiters Rebbau wird neu aufgeteilt und ist ausgeschrieben.

Ueli Bleiker verlässt das Thurgauer Landwirtschaftsamt

Der Chef des Landwirtschaftsamts des Kantons Thurgau, Ueli Bleiker, verlässt die kantonale Verwaltung. Der 49-Jährige übernimmt am 1. November 2022 die Geschäftsführung der GVS Agrar Gruppe und wird gleichzeitig Mitglied der Unternehmensleitung der GVS Genossenschaft. Die Leitung des Amtes wurde zur Neubesetzung ausgeschrieben.

Andreas Rüsch verlässt den Strickhof

Andreas Rüsch hat sich entschieden, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Er wird die Leitung Fachstellen & Dienstleistungen und Stv. Direktor am Strickhof Ende Januar 2023 abgeben. Per März 2023 übernimmt Andreas Rüsch in der Firma Rathgeb Bio die Gesamtleitung Anbau Freiland und Gewächshaus als Mitglied der Geschäftsleitung. Die Stelle als Leiter/-in Fachstellen und Dienstleistungen und Mitglied der Geschäftsleitung Strickhof wird zur Neubesetzung ausgeschrieben.

Die SZG bedankt sich bei den drei Entscheidungsträgern der Kantone für die stets sehr konstruktive Zusammenarbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

« zurück zur Übersicht