"GO" für ein Nationales Kompetenznetzwerk Gemüse

Die SZG und der VSGP festigen und erweitern gemeinsam ihre Aktivitäten für ein Nationales Kompetenznetzwerk Gemüsebau (NKG). Das BLW hat ein entsprechendes Gesuch der SZG für «Mehrjährige Finanzhilfen für die Verwertung und den Austausch von Wissen im Gemüsebau» bewilligt. Es unterstützt die Aktivitäten in den Jahren 2022-2025 mit jährlich CHF 150‘000.-.

Die Ziele des Netzwerkes NKG sind u.a.

  • eine bessere Vernetzung der Regionen und Akteure sowie die Bündelung der Aktivitäten innerhalb des gemüsebaulichen Informations- und Wissenssystems
  • die Intensivierung des Austausches und die Verwertung des Wissens sowie die Aufbereitung von Wissen, Methoden und Hilfsmitteln fördern
  • das NKG versteht sich als gesamtschweizerisches Netzwerk und agiert auch so

Der SZG-Vorstand und der VSGP haben die beiden Geschäftsstellen beauftragt, gestützt auf den BLW-Entscheid und die Eingabe, gemeinsam die Umsetzungsplanung des Kompetenznetzwerkes anzugehen. Dies beinhaltet die Klärung von Schnittstellen und Verantwortlichkeiten (Stake- und Shareholder, Branche etc.). Diese Arbeiten werden umgehend angegangen. Sie sollen mit Kantonen, Branche und Partnern breit diskutiert und begleitet werden.

« zurück zur Übersicht