Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Schadensschätzung in Gewächshauskulturen

Eine Arbeitsgruppe der AG Betriebswirtschaft hat im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit der Schweizer Hagel und verschiedenen kantonalen Fachstellen eine Wegleitung erarbeitet, um Schäden in Gewächshauskulturen zu schätzen. Die Wegleitung beruht auf Standardzahlen aus Proficost, welche im Schadenfall mit den betriebsspezifischen Werten ergänzt werden. Ein konkretes Berechnungsbeispiel zeigt auf, wie die Person, welche die Schadenschätzung zusammenstellt, im konkreten Fall vorgehen kann.

Agriexpert veröffentlich jährlich eine Wegleitung für die Schätzung von Kulturschäden. Diese bezieht sich jedoch hauptsächlich auf Freilandkulturen mit Wies- und Ackerland. Schäden in Gewächshauskulturen haben meist sehr grosse finanzielle Auswirkungen. Gerade darum und auch im Zusammenhang mit Schäden durch Quarantäneorganismen kam der Wunsch nach einer einheitlichen Wegleitung auf, da bisher nichts dergleichen vorlag. Die Wegleitung ist unter folgendem Link auf Deutsch sowie auf Französisch auf der Webseite der SZG verfügbar.

Ergänzend wurde ein Leitfaden für die allgemeine Erstellung von Gutachten erarbeitet. Er hilft, ein unabhängiges und auf grosser Sachkenntnis beruhendes Gutachten zu erstellen, welches als Grundlage für zu treffende Entscheide herbeigezogen werden soll. Der Leitfaden ist unter folgendem Link auf Deutsch sowie auf Französisch auf der Webseite der SZG verfügbar.

« zurück zur Übersicht